"Ein Prozent der Bayreuther Bevölkerung lebt hinter Gittern."

(Das Bayreuther Tagblatt in einem Bericht über die JVA St. Georgen, April ´19)


Trauer, 05.08.19

 

Sportlegende Heinz Elzner tot

  • Im Alter von 90 Jahren ist am Wochenende der frühere Altstädter Trainer Elzner gestorben.
  • Er war der Mann, der die SpVgg 1979 um ein Haar in die erste Bundesliga geführt hätte.
  • 23.000 Zuschauer sahen damals im Städtischen Stadion das Hinspiel gegen den Aufstiegsmitbewerber Bayer Uerdingen, das 1:1 endete. In Uerdingen verlor die SpVgg dann 1:2.

Wahlkampf, 17.05.19

 

Warum die Stadtbibliothek für eine AfD-Veranstaltung herhalten muß?

  • Jeder kann den Veranstaltungssaal im RW 21 - die so genannte Black Box - mieten. Kostet 75 Euro.
  • Auch politische Veranstaltungen sind grundsätzlich genehmigt.
  • Der Stadtrat hat letztes Jahr auf Antrag der Grünen das auch noch einmal ausdrücklich bestätigt. In der Stadt soll eine offene Diskussionskultur herrschen.

Zählerstand, Kosten der Stadthalle plus Außenanlagen

 

65.964.000,-- Euro Gebäude

Quelle: Baureferat, Investitionsplan 2019
3.500.000,-- Euro Außenanlagen
Quelle: Investitionsplan 2019

69.464.000,-- Gesamtsumme

 

Die Fertigstellung des Friedrichsforum soll Sommer 2021 sein.

 

(Als der Stadtrat die Sanierung beschloss, war von Kosten von 55.000.000,-- Euro die Rede. Ende 2019 war die Wiedereröffnung geplant. Von den Außenanlagen war noch nicht die Rede.)

 


Festspiele, 04.08.19

 

"Abläufe" am Grünen Hügel bisher ohne große Aufreger

  • Der neue Kratzer-Tannhäuser kommt ganz gut an, der Parsifal wird stürmisch gefeiert, die Meistersinger gelten als der Diamant der diesjährigen Festspiele. Wenig Grund zur Klage am Grünen Hügel.
  • Die Inszenierung von Katharina Wagner (Tristan und Isolde) provoziert Buhrufe. Die Überraschung hält sich in Grenzen.
  • Was stört: die rassistischen Äußerungen gegen den im Tannhäuser eingesetzten Travestiekünstler und die Irritationen um den russischen Dirigenten Gergiev, der gerne Werbung für Putins Politik macht.

OB-Rennen, 08.07.19

 

Applaus, Applaus

  • Die SPD nominiert einen 27- Jährigen für das höchste Amt der Stadt.

  • Die Delegierten halten den Uni-Dozenten Andreas Zippel für einen geeigneten Oberbürgermeister.
  • Bei der Wahl erhält der junge Mann, der wegen eines Jurastudiums nach Bayreuth gezogen war, 100 Prozent der Stimmen.

Radfahren, 03.07.19

 

Brücke über den Mistelbach: hier geht´s künftig unten durch

  • Das Rathaus plant eine neue Unterführung für Radfahrer und Fußgänger.
  • Die Kulmbacher Strasse könnte dann schneller und sicherer passiert werden.
  • 32 Meter lang soll der Unterführungsweg insgesamt sein. Barrierefrei ist er jedoch nicht, weil Ab- und Auffahrt zu steil sind.

Stadtfriedhof, 06.06.19

 

Katharina Wagner gedenkt dem Großvater - als einzige Enkelin

  • Am 6. Juni vor 150 Jahren ist in der Schweiz Siegfried Wagner geboren worden, der Sohn Richard Wagners.
  • Zum Gedenken an den Mann, der nach seiner Mutter Cosima Festspielleiter wurde, legte die Stadt Bayreuth heute einen Kranz am Grab nieder.
  • Einzige Enkelin bei der offiziellen Gedenkveranstaltung war die aktuelle Festspielleiterin Katharina Wagner.

Fotografie, 05.06.19

 

Bayreuther Momente

Foto: Sonnentempel im Hofgarten. Der Park dient regelmäßig als Kulisse für Eigeninszenierungen (ccc)

 


Markgräfliches Opernhaus, 02.05.19

 

Neue Millionen für das Bayreuther Weltkulturerbe

  • Im September beginnen die Arbeiten am Redoutenhaus. Das ist das Nachbargebäude des Opernhauses.
  • Der Freistaat investiert zehn Millionen Euro, um ein Opernmuseum und ein Welterbezentrum einzurichten.
  • Der Umbau dauert voraussichtlich drei Jahre.

Das bedeutet: für Besucher wird das Markgräfliche Opernhaus noch attraktiver. Auch die Qualität der Führungen durch das Weltkulturerbe wird sich verbessern.